„7SACHEN“ – Kreativnetz Potsdam zu Gast im KunstHaus Potsdam

18. 10. 2017, 19 h

Potsdam verfügt über eine lebendige Kultur- und Kreativszene, deren Dynamik und Innovationskraft maßgeblich zur Entwicklung einer modernen Stadt beiträgt. Die Veranstaltungsreihe 7SACHEN will die zahlreichen Akteure der Szene stärker vernetzen und sichtbar machen. Sie bietet KünstlerInnen, Kultur- und Kreativschaffenden, Projektinitiativen und Vereinen eine Plattform für Präsentation und Austausch – über alle Institutionen und Spartengrenzen hinweg! Am 18.10., um 19 Uhr ist 7SACHEN zu Gast im Kunsthaus Potsdam.
*******************
7SACHEN funktioniert ganz einfach: jeweils 7 TeilnehmerInnen aus der Potsdamer Kultur- und Kreativszene stellen ihre Ideen, Projekte, Visionen oder Anliegen in je 7 Minuten im Schnelldurchgang vor. Abgesehen vom engen Zeitfenster gibt es für die Art der Präsentation keinerlei Vorgaben. Von klassischer Powerpoint, über Poetry-Slam oder interaktive Performance, bis hin zur Konzert-Einlage – alles ist möglich und erlaubt.

Dieses Mal sind dabei:
– Dr. Birigit Möckel, Vorstandsvorsitzende des Kunstvereins „KunstHaus Potsdam e.V.“, www.kunstverein-kunsthaus-potsdam.de
Steffen Schroeder, Schauspieler & Autor, www.steffenschroeder.com/
– Paul Bauer, Produzent, Active Cinema
Hubertus von der Goltz, Bildhauer, www.hubertus-von-der-goltz.de
Elias Barrasch, Geschäftsführer Education Innovation LAB, www.education-innovation-lab.de
Daniel Görny, Architekt, www.goerny.de
– Sebastian Mende, Geigenbauer, www.mende-geigen.de

Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen, bei Getränk und Imbiss vertiefend ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

*******************
7SACHEN wird gefördert durch den Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam und wird organisiert vom kreativnetz_potsdam sowie dem Localize e.V.

 

Archiv 7SACHEN: